Wochenende in Bildern

Unser Wochenende… Sagen wir mal so, es war gemischt.

Freitag:

Am Freitag kamen endlich meine Visitenkarten an.

 

Zur familycon habe ich mir Visitenkarten machen lassen. Denn da werde ich sie das erste mal richtig brauchen.                                                                                                                                         Oh ich kann gar nicht sagen wie sehr ich mich freue!!!

Samstag:

Am Samstag waren wir im Baumarkt und nein da habe ich keine Bilder gemacht. Denn da blühe ich auf und habe keine Zeit zu fotografieren.

Gekauft haben wir auch jede Menge.

Unteranderem diese zwei Riesen Kübel. Die Pflanzen habe die Vorbesitzer stehen lassen und ich habe mich ihrer angenommen. Allerdings waren sie etwas pflegebedürftig.

Abends waren wir lustig am grillen mit der Schwiegermama. Und das Baby hat zum erstmal wirklich etwas zu sich genommen ausser Muttermilch.

Die Aprikose war wohl sehr lecker. Denn sie hat ein Viertel davon, mit vollem Körpereinsatz gelutscht. Man mag es ja nicht glauben aber auch auf diese Art und Weise kann etwas in den Magen gelangen.

Sonntag:

Am Sonntag hatten wir Mädelstag. Die Männer sind zum Hockeyspiel aufgebrochen. Unser Baby fährt ja leider nicht wirklich gerne Auto und so hatte ich beschlossen das es reicht wenn der Papa anfeuert.

Bevor die zwei los sind hab ich noch schnell einen Kirsch Carfoulli gemacht. Er sieht nicht schön aus aber er schmeckt unheimlich lecker.

Den Nachmittag haben wir dann beim fambili im Heinrich Pech Haus verbracht. 

Es werden ja wahnsinnig tolle Kurse angeboten. Überraschenderweise habe ich da auch noch Sabrina vom Babykeksblog getroffen.

Dann haben wir noch einen mega Schreck bekommen. Der Opa ist die Treppe runter gefallen…

Zum Glück blieb es aber bei einem aufgeschlagenen Knie und einem beleidigtem Fuß.

Und schon wieder vorbei das Wochenende… Aber immerhin hat das Pubertier ab jetzt nur einen halben Tag Schule, vielleicht hat es dann bessere Laune mit weniger Unterricht.

 

Bye Mel